vegane Brotzeit

Es geht doch nichts ├╝ber eine leckere Brotzeit – oder wie wir in Schwaben gerne sagen: A gudes Veschber ­čśÇ

Gerade bei den Deutschen erfreut sich das leckere Backwert gro├čer Beliebtheit. In dieser Hinsicht bin ich definitiv typisch deutsch, denn das erste was ich im Ausland immer vermisse ist gutes Brot. Und nein, ein labbriges Wei├čbrot z├Ąhlt nicht, es muss schon eine ordentliche Kruste haben, satt machen und in meinem Fall am liebsten aus Dinkelvollkorn sein.┬áDinkel wird ├╝brigens auch als „Schwabenkorn“ bezeichnet, weil sich die ersten Anbaugebiete Deutschlands in Baden-W├╝rttemberg befanden. Ich scheine also nicht nur typisch deutsch sondern auch noch typisch schw├Ąbisch zu sein ­čśÇ In anderer Hinsicht trifft dies jedoch ├╝berbaut nicht zu, denn knauserig bin ich ganz und gar nicht – vor allem nicht, was meinen Brotbelag anbelangt (haha eine wunderbare ├ťberleitung zum heutigen Rezept).

Generell bin ich ja ein gro├čer Fan von sehr einfachen oder wie ich immer sage „basic Rezepten“, die aus wenigen Zutaten bestehen, geringen Aufwand erfordern und TROTZDEM super lecker schmecken. Wichtig ist dabei nur, dass bei den wenigen ben├Âtigten Lebensmitteln die Qualit├Ąt stimmt. Das macht preislich beim Einkauf oft gar keinen gro├čen Unterschied, im Geschmack sowie beim gesundheitlichen Aspekt daf├╝r umso mehr. Daher kaufe ich f├╝r eine gute Brotzeit mein Brot beim B├Ącker meines Vertrauens, der auf s├Ąmtliche k├╝nstliche Zusatzstoffe verzichtet und wei├č, wie man eine gute Kruste hinbekommt. Au├čerdem sind in der Filiale alle veganen Backwaren ausgeschildert – das ist doch mal wirklich vorbildlich (gerade auch f├╝r Laktose Allergiker). Wenn ich also mein geliebtes Dinkelvollkornbrot ganz frisch in der Einkaufstasche habe, landet es in den meisten F├Ąllen mit folgenden Bel├Ągen auf meinem Teller (siehe Rezept). Guten Hunger ­čśë

 

Rezept drucken
vegane Brotzeit
Vorbereitung 3 Minuten
Portionen
Person
Zutaten
Brot
  • 3 Scheiben Brot z.B. Dinkelvollkorn
1. Belag
3. Belag
Vorbereitung 3 Minuten
Portionen
Person
Zutaten
Brot
  • 3 Scheiben Brot z.B. Dinkelvollkorn
1. Belag
3. Belag
Anleitungen
1. Belag
  1. Avocado in d├╝nne Scheiben schneiden, auf das Brot legen, mit Zitronensaft betr├Ąufeln und mit Salz/Pfeffer w├╝rzen.
2. Belag
  1. Brot mit veganem Kr├Ąuterfrischk├Ąse bestreichen. Tomate in d├╝nne Scheiben schneiden und auf das Brot legen. Basilikum waschen, auf dem Brot verteilen und mit Kr├Ąutersalz betreuen.
3. Belag
  1. Brot mit Erdnussbutter bestreichen. Banane in Scheiben schneiden und auf das Brot legen. Granatapfelkerne aus der Frucht l├Âsen, auf dem Brot verteilen und mit Ahornsirup garnieren.
Dieses Rezept teilen