Schoko-Bananen-Pancakes vegan

Heute bin ich aufgewacht und habe sofort an Pancakes gedacht ­čśÇ Seltsam, dass man manchmal solche „Eingebungen“ hat. Ich kann mir in diesem Fall auch nicht wirklich erkl├Ąren, woher dieser Drang nach den fluffigen Minipfannkuchen kam. Was ich aber wei├č ist, dass man seinem Verlangen nach Essen besser folgen sollte, sonst f├Ąngt man unter Umst├Ąnden noch an davon zu tr├Ąumen – obwohl ich gegen Pancake-Tr├Ąume eigentlich nichts einzuwenden h├Ątte ^^

Dieses Prinzip sollte man nat├╝rlich mit Bedacht befolgen, denn wenn ich meinen Gel├╝sten nach gesalzenen Chips immer nachkommen w├╝rde … nein, daran m├Âchte ich erst gar nicht denken. Widerstand zu leisten kann manchmal auch sehr befreiend sein. Man f├╝hlt sich dadurch ein St├╝ck weit erm├Ąchtigt gegen├╝ber dem inneren Schweinehund oder was es auch immer ist, das uns solch frevelhaftes Verlangen in den Kopf setzt ­čśÇ

Aber zur├╝ck zu den Pancakes. Ich habe mich an diesem Morgen f├╝r eine der ges├╝nderen Varianten entschieden und war ├Ąu├čerst angetan von dem Ergebnis. Die Pfannkuchen bestehen lediglich aus 3 Grundzutaten, n├Ąmlich reifen Bananen, Haferflocken und Schokoladenmilch (Alpro). Mir gef├Ąllt an diesem Rezept besonders gut, dass es ganz ohne Mehl auskommt und somit eine super Alternative f├╝r glutensensitive Menschen ist ­čśë

Mein Tipp: Falls Du keine vegane Schokomilch zuhause hast, kannst Du stattdessen einfach einen geschmacksneutralen Pflanzendrink verwenden und gegebenenfalls etwas Kakaopulver untermischen.

Und jetzt viel Spa├č beim Nachbacken <3

Pancakes vegan

Pancakes vegan

Pancakes vegan

 

Rezept drucken
Schoko-Bananen-Pancakes vegan
Pancakes vegan
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
F├╝r die Pancakes (ca. 10 St├╝ck)
F├╝r das Topping
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
F├╝r die Pancakes (ca. 10 St├╝ck)
F├╝r das Topping
Pancakes vegan
Anleitungen
  1. Alle Zutaten f├╝r die Pancakes in einem Mixer oder mit dem Zauberstab zu einem glatten Teig p├╝rieren. In einer beschichteten Pfanne etwas Kokos├Âl erhitzen (nicht zu hei├č, die Bananen verbrennen schnell). Ca. 3 EL Teig pro Minipfannkuchen in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun anbraten (ca. 4 Minuten).
  2. In der Zwischenzeit die TK Beeren in einem Topf erhitzen und mit dem Kokosbl├╝tensirup s├╝├čen. Fertige Pancakes zu einem Turm stapeln und mit etwas Puderzucker sowie hei├čen Beeren garnieren.