Würziger Linseneintopf vegan

Ein bisschen Eiweiß gefällig? Dann bist du mit diesem cremigen Linseneintopf genau an der richtigen Adresse. Die roten Hülsenfrüchte sind nicht nur super lecker und blitzschnell zubereitet, sondern auch ein wertvoller Eiweißlieferant. Übrigens eignet sich der Eintopf optimal als Mittagessen für die Arbeit, Schule oder Uni – du wirst richtig satt und erhältst eine große Portion Energie 😉

Ganz viel Spaß beim Nachkochen <3

Linseneintopf vegan

Linseneintopf vegan

Rezept drucken
Würziger Linseneintopf vegan
Linseneintopf vegan
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Linseneintopf vegan
Anleitungen
  1. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer kleinschneiden. Rote Linsen in einem Sieb abspülen. Kartoffeln und Karotten fein würfeln. Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer für 3 Minuten anbraten. Linsen, Karotten und Kartoffeln in den Topf geben. Zusammen mit der Gewürzmischung und Tomatenmark für wenige Minuten anbraten.
  2. Kochende Gemüsebrühe aufgießen und den Eintopf für 20 Minuten köcheln lassen. Petersilie fein hacken. Sobald die Linsen sowie das Gemüse weich sind und der Eintopf eine dickflüssige Konsistenz hat, kann serviert werden. Den Eintopf in eine Schüssel geben, mit Petersilie und etwas Pflanzenjoghurt toppen.